PITT - Curriculum Teil 2 - Luise Reddemann

Deutschland

Fachleute



PITT Curriculum Teil 2
mit Prof. Dr. med. Luise Reddemann, FÄ für Psychotherapie, Psychoanalytikerin, Autorin

Dieser Teil ist nur mit Teil 1 vorher buchbar und nur für Therapeut*innen geeignet.

Zielsetzung:
Fort-/Weiterbildung für die Bereiche Stabilisierung sowie Traumakonfrontation bei komplexen Traumafolgestörungen. Das Curriculum ist tiefenpsychologisch fundiert.

Methodik:
Das Curriculum hat neben theoretischen Bestandteilen und Demonstrationen seinen Schwerpunkt auf selbsterfahrungsbezogenem Lernen und Fallarbeit mittels Rollenspielen in Kleingruppen.

Zielgruppe:
Der Teil Traumakonfrontation richtet sich ausschließlich an Kolleg*innen, die traumatherapeutische Ausbildungen haben.

Kenntnisse über die Grundlagen der Psychotraumatologie werden vorausgesetzt.

Inhalte:
1. Vertiefung der Themen von Teil 1 anhand von Fallvignetten                                     

Indikation verschiedener Techniken, was, wann, für wen – Fallvignetten

Dissoziatives Verhalten verstehen und damit umgehen Vertiefung

Stabilisierung bei hoch dissoziativen Patient/innen – Fallvignetten


2. Voraussetzungen zur Traumakonfrontation

 
3. Über Mitgefühl als Wunsch „Heilsames zu bewirken“  als Basis konfrontativer Arbeit

 
4. Beobachter-Technik

Ausführliche Besprechung der Beobachter-Technik anhand des „Protokolls“,

Beobachter-Übung

· Einzelselbsterfahrungsübung anhand einer positiven Erfahrung

· Demonstration der Technik im Rollenspiel, Kleingruppenübung im Rollenspiel

· Anwendung der Beobachter-Technik bei hoch dissoziativen Patient/innen

– Fallvignetten

 
5. Grundlagen der Selbstfürsorge


Literaturhinweis:
Trauma verstehen, bearbeiten, überwinden Trias (Verlag)

Seminarkostenstruktur:
 
Kartenarten der VeranstaltungKosten in €
Mitglieder THZN mit Frühbucherrabatt bis zum 19.12.2023502,00 €
Nicht-Mitglieder THZN mit Frühbücherrabatt bis zum 19.12.2023522,00 €
Mitglieder THZN ohne Frühbucherrabatt ab dem 20.12.2023560,00 €
Nicht-Mitglieder THZN ohne Frühbucherrabatt ab dem 20.12.2023580,00 €

Bezahlung:
Bei der Buchung des Frühbucherrabattes genügt eine Bezahlung bis zum jeweiligen Ende des Frühbucherrabattes.
Es ist bis dahin bei Bedarf auch möglich in Raten zu bezahlen. Bitte schreiben Sie dann den Vermerk 1. Rate für … etc. auf die Überweisung.

Seminarbedingungen:
10 % Frühbucherrabatt bis vier Monate vor Beginn der Veranstaltung.
Studierende, Arbeitslose, Psycholog*innen in Ausbildung können, falls die Fortbildungen einen Monat vor Beginn noch nicht ausgebucht sein sollten, für 50  € pro Veranstaltungstag teilnehmen.

Bei Rücktritt bis vier Wochen vor Seminarbeginn wird die Seminargebühr abzüglich einer Bearbeitungspauschale von 40 € zurückerstattet. Bei späterer Abmeldung ist die Rückerstattung nur dann möglich, wenn der Platz anderweitig vergeben werden kann.

Vereinsmitglieder des THZN erhalten auf die Workshops einen Preisnachlass von 20 €

Wir möchten darauf hinweisen, dass keine Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter geltend gemacht werden können, wenn ein Seminar durch unvorhergesehene Ereignisse oder allgemien durch höhere Gewalt erschwert oder verhindert wird.
Wo:
TraumaHilfeZentrum Nürnberg e.V.
Glockenhofstr. 51
90478 Nürnberg
Wann:
Fr. 19.04.2024, 10:00 Uhr - So. 21.04.2024, 16:30 Uhr

Zusatzinfos:


Seminarleitung: Prof. Dr. med. Luise Reddemann
FÄ für Psychotherapie, Psychoanalytikerin

Blaek-Punkte: 24

Veranstaltungszeiten:
Freitag:    19.04.2024 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag:  20.04.2024   9:30 bis 18:00 Uhr
Sonntag:  21.04.2024   9:30 bis 16:30 Uhr

Verpflegung:
Bei allen unseren Veranstaltungen gibt es sowohl Pausenverpflegung mit Kaffee, Tee, Wasser, Gebäck und Obst als auch ein kleines Catering in der Mittagspause mit Fingerfood oder Suppe. Es gibt immer auch etwas Vegetarisches. Sie können uns gerne per Mail ihre Verpflegungswünsche mitteilen.


Bezahlung:
Bei der Buchung des Frühbucherrabattes genügt eine Bezahlung bis zum 19.12.23.
Es ist bis dahin auch möglich in Raten zu bezahlen. Bitte schreiben Sie dann den Vermerk 1. Rate für PITT - Curriculum Teil 2 etc. auf die Überweisung.

Unsere Seminarräume sind nicht barrierefrei.

Anfahrts- & Ortsbeschreibung:


Die Räume des THZN im Gebäude:
Die Räume des THZN befinden sich im Gebäude der Kinderkrippe und der staatlichen Schulberatungsstelle für Mittelfranken. Unsere Räume befinden sich im zweiten Stock auf der linken Seite. (nicht barrierefrei)
Hier erwarten wir Sie und freuen uns auf Ihr Kommen.

Anfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bitte nehmen Sie vom Nürnberger Hauptbahnhof die Buslinie 43 Richtung "Heinemannbrücke" oder die Buslinie 44 Richtung "Zerzabelshof Ost" bis zur Haltestelle "Untere Baustraße".
An der Haltestelle folgen Sie der Straße und biegen nach ca. 50 Meter rechts in die "Untere Baustr." ein. Nach ca. 300 Meter, an der Kreuzung "Kirchenstraße" sehen Sie das Gebäude der Kinderkrippe und der Schulberatungsstelle rechts vor sich liegen.

Parkmöglichkeiten:
Das THZN kann keine Parkplätze für Seminargäste zur Verfügung stellen. Die Parkmöglichkeiten beim THZN sind leider begrenzt da wir uns in einem Wohngebiet befinden.
Bitte suchen Sie in den angrenzenden Straßen nach freien Parkplätzen.
 

Route:


Zum Schutz Ihrer Daten

Erst nach "Klick" auf den Button werden Daten an www.google.com übertragen und die Karte dargestellt.

Verantwortliche:

Name

Telefon

E-Mail

Kontaktdaten

Rolle


Edith Erhard
seminar@thzn.org
Veranstaltungsverantwortliche/r

Gebühren mit Verpflegung


Nicht-Mitglied ohne Frühbucherrabatt

580,00 €

 

(inkl. 0,00% MwSt.)

 

THZN-Mitglied ohne Frühbucherrabatt

560,00 €

 

(inkl. 0,00% MwSt.)

 

Student*in

50,00 €

 

(inkl. 0,00% MwSt.)

 

Warteliste


Warteliste

kostenfrei